26.6.16

Wortwolke mit Symbolen

Bei tagul können Sie Wortwolken erstellen, die auch Symbole beinhalten, wie z.B. die Herzen von ALEX.
Die einzige Voraussetzung ist, dass das Symbol von Tagul unterstützt wird. Die Liste mit den Unicode Symbolen finden Sie hier . Finden Sie das erwünschte Symbol, kopieren Sie es und fügen Sie es in Ihre Wortwolke ein!
Jedenfalls sind nicht alle Symbole von Tagul unterstützt. Um festzustellen, ob das erwünschte Symbol visualisiert werden kann, gehen Sie bei Tagul zur Option , und fügen Sie dort ihr Symbol ein. Dann klicken Sie rechts aus .
Wenn Sie keine Lust haben zwischen den Symbolen rumzustöbern, wählen Sie sich oben auf der Seite eins von den beliebtesten aus.
Ich habe mir das Symbol ausgesucht und habe folgende Wortwolke erstellt.





19.6.16

Euro 2016 - Finde die Länder


Wo liegt eigentlich die Ukraine und finden Sie Kroatien auf der Landkarte? 
Das können Sie in einem Onlinespiel der Landeszentrale für politische Bildung testen. Aufgabe der Spieler ist es, die 24 für die Endrunde in Frankreich qualifizierten Länder auf einer Europakarte zuzuordnen. 
Nebenbei können  Sie  auch noch  über die Fläche, die Einwohnerzahl, die Hauptstadt, das Regierungssystem und das aktuelle Staatsoberhaupt des jeweiligen Landes lernen. 

Akinator






Der Akinator ist ein "Gedankenleser". Denken Sie an eine bestimmte Figur. Es kann eine Figur aus irgendwelchem Bereich sein, Politik, Sport, Wissenschaft etc. Der Akinator stellt Ihnen dann ein paar Fragen, die sie mit "ja", "nein", "ich weiß nicht" oder "wahrscheinlich" beantworten können.. Beantworten Sie die Fragen und schon findet das Programm heraus, an wen Sie gedacht haben Das Spiel kann natürlich keine Gedanken lesen, sondern greift auf hinterlegte Datenbanken beziehungsweise Algorithmen zurück.



Man kann Akinator im Sprachunterricht, in Geschichte und in allen Fächern, in denen eine berühmte Persönlichkeit vorgestellt werden soll, einsetzen. Die Schüler müssen dann über die Person recherchieren, um die richtige Antwort zu geben. Dabei wird das Leseverständnis der Schüler geübt.

Jedoch ist es eigentlich egal, ob die Figur wirklich existiert(e) oder erfunden ist. Berühmte Personen sind also genauso möglich wie Familienmitglieder, Tiere oder Comicfiguren.



4.5.16

Deutschwortschatz

Entdecken Sie den Schatz der Wörter der deutschen Sprache bei http://deutschwortschatz.de/ 



Persönliche Informationen angeben

Wie stellt man sich vor? Wie stellt man jemand anders vor? Redemittel und Hilfe finden Sie bei deutschlernerblog..de. Die Redemittel sind A1 Niveau nach dem Europäischen Referenzrahmen. Klicken Sie auf das Bild.

Übung zum Thema "Mein Wohnort"

Bei deutschlernerblog.de kann man Übungen zu diversen Themen finden. Hier Übungen zum  Thema "Mein Wohnort". Die Übungen sind im A1 Niveau. Klicken Sie auf das Bild.


http://deutschlernerblog.de/deutsch-lernen-a1-online-uebungen-03-mein-wohnort/

2.5.16

#DeutschalsFremdsprache


Twittermap